Verkehrsführung

 

Das Zumiker Strassennetz wird in der Woche der Rad-WM stark beansprucht werden, es ist davon auszugehen, dass der Verkehr teilweise zum Stillstand kommen wird. Deshalb wird empfohlen, in der Zeit der Rad-WM die Forchbahn als Fortbewegungsmittel zu nutzen. 

 

Die Ein- und Ausfahrt "Zumikon" der A52 wird während des Rennbetriebs gesperrt sein, weshalb für Zumikon einzig die Ausfahrt Forch und das Autobahn-Ende an der Kreuzung Zumikon/Itschnach benutzt werden können. 

 
Während der Strassenrennen vom 25. bis 29. September 2024 ist die Stadt Zürich mit Auto und Motorrad nur mit einer Zufahrtsbewilligung erreichbar. Durch diese Bewilligung entsteht jedoch kein Anspruch auf eine ungehinderte Zufahrt. Beantragen Sie die Zufahrtsbewilligung.
Bei der Kreuzung Zumikon/Itschnach wird durch die Polizei ein Verkehrs-Kontrollpunkt eingerichtet, an welchem jedes Fahrzeug kontrolliert wird, welches nach Küsnacht oder Zürich fahren möchte. Dieser Kontrollpunkt wird zu einem erheblichen Verkehrsrückstau auf der A52 sowie von Küsnacht nach Zumikon (und umgekehrt) führen. Auch im Dorf wird diese Einschränkung deutlich spürbar sein und zu langen Wartezeiten führen.

Weiterführende Informationen zur allgemeinen Verkehrsplanung während der Rad-WM entnehmen Sie der Website zurich2024.com/verkehr

Verkehrsführung betroffene Quartiere

 

Die einzelnen Zumiker Quartiere sind während der Rad-WM mehr oder minder betroffen. Die Bevölkerung der stark eingeschränkten Gebiete wurde bereits persönlich angeschrieben. Sollten Sie zu den Anwohnern gehören, welche von der Rad-WM unnmittelbar betroffen sind - sprich: direkt an der Rennstrecke wohnen - und kein Schreiben erhalten haben, melden Sie sich bitte bei der Abteilung Sicherheit ([email protected]). 

 

Für die Bevölkerungsteile der weniger betroffenen Wohnquartiere (z.B. Chapf-Maiacher, Leugrueb, Juch) besteht auch während der Rad-WM die Möglichkeit, das Quartier unter gewissen Einschränkungen mit dem Fahrzeug zu verlassen bzw. zu erreichen. 

Nachstehend ist die Verkehrsführung pro Quartier ersichtlich.

Quartiere Chapf, Maiacher, Ankenbüel

Quartiere Leugrueb, Juch, Büel 

Quartiere Rossweid 

Quartiere Schwäntenmos, Strubenacher

Quartiere Schwarzmoos, Tobelhus

Traffic routing

The Zumikon road network will be heavily used during the week of the World Cycling Championships and it is to be expected that traffic will come to a partial standstill. It is therefore recommended to use the Forchbahn as a means of transportation during the World Cycling Championships.
 
The "Zumikon" entrance and exit of the A52 will be closed during the race, which is why only the Forch exit and the end of the highway at the Zumikon/Itschnach junction can be used for Zumikon.
 
During the road races from September 25 to 29, 2024, the city of Zurich will only be accessible by car and motorcycle with an access permit. However, this permit does not entitle you to unrestricted access. Apply for the access permit.
At the Zumikon/Itschnach junction, the police will set up a traffic checkpoint at which every vehicle wishing to drive to Küsnacht or Zurich will be checked. This checkpoint will lead to a considerable backlog of traffic on the A52 and from Küsnacht to Zumikon (and vice versa). This restriction will also be clearly noticeable in the village and lead to long waiting times. 
 

Further information on general traffic planning during the World Cycling Championships can be found at zurich2024.com/verkehr

Traffic routing in affected districts

The individual districts of Zumikon are more or less affected during the World Cycling Championships. The residents of the severely restricted areas have already been contacted personally. If you are one of the residents who are not directly affected by the World Cycling Championships, i.e. you live next to the race route and have not received a letter, please contact the Security Department ([email protected]).

People living in the less affected residential areas (e.g. Chapf-Maiacher, Leugrueb, Juch) will still be able to leave or reach their neighborhoods by car during the World Cycling Championships, subject to certain restrictions. 

The traffic routing per neighborhood is shown below.

Chapf, Maiacher, Ankenbüel districts

Leugrueb, Juch, Büel Districts

Rossweid district

Schwäntenmos, Strubenacher District

Schwarzmoos, Tobelhus District